Das siebte Jahr hintereinander ist Marina Kaštela der Gastgeber der 25. Jubiläumsausgabe der Friedensflotte Mirno more!

Die Friedensflotte – Mirno more, das größte humanitäre Segelprojekt für Kinder, begibt sich schon zum 25. Mal auf ihre große Reise entlang der kroatischen Küste. Mehr als 1150 Teilnehmer auf 115 Schiffen liefen in die Marina Kaštela ein und genossen das abwechslungsreiche Programm auf See und an Land. Im Rahmen dieses Segelprojekts der Solidarität und des internationalen Verständnisses kamen unter dem einzigartigen Geist der Friedensflotte junge Menschen aus 31 Ländern der Welt aus schwierigen sozialen Verhältnissen, Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen zusammen und lernten durch das Spiel eine wichtige Lektion fürs Leben: “Wir können und müssen gemeinsam in Frieden leben!”

Bisher haben mehr als 11.000 junge Menschen das Abenteuer der Friedensflotte erlebt und ihre Stimme gegen Intoleranz, das heißt für den Frieden, erhoben.

Nach einem Besuch in Marina Kaštela erklärte Martina Klenner-Auvillain, die Gesandte der Republik Österreich in der Republik Kroatien: – “ Einige können denken, dass der Beitrag der Friedensflotte „Mirno more“ klein ist. Ich bin doch überzeugt, dass ausgerechnet dieser Beitrag zum Frieden durch ein direktes Beispiel für junge Leute, wie man Vorurteile abbauen und offen gegenüber dem Anderen und Andersartigen sein kann, essentiell ist. Im Sinne der Friedensflotte: Gemeinsam auf einem Schiff.”

All dies war Grund genug für den Gastgeber der Flotte, den Kapitän Joško Berket, die Friedensflotte zum siebten Mal zu beherbergen: “Mirno more ist zu einer Denkweise für das Privat- und Berufsleben meiner Familie geworden. Die Teilnahme an diesem unschätzbaren sozialen und humanitären Projekt erfüllt mich mit Dankbarkeit und Stolz. Vielen Dank an die Organisatoren, Unterstützer und Freiwilligen. Wir werden uns bemühen, gute Gastgeber zu sein. Ich wünsche allen einen angenehmen Aufenthalt in Marina Kaštela.“

In diesem Jahr wurde den Organisatoren ein besonderes Geschenk überreicht: Olivenöl, das aus den Früchten der Olivenbäume gewonnen wurde, die die Teilnehmer der Friedensflotte im Jahr 2013 gemeinsam mit den Kindern als Symbol des Friedens gepflanzt haben.